Venez muni de votre carte d'identité en vigueur: DNI, NIE ou Passeport.
Nous contacterons le bénéficiaire du le pays de destination pour qu'il reçoive le virement.
Faites un transfert du montant que vous souhaitez envoyer vers au pays de destination vers un de nos comptes bancaires.
Appelez: 089-72632410 pour confirmer les détails de votre envoi.
Si vous avez besoin d'envoyer une documentation complémentaire vous pouvez l'envoyer E-mail: munich.hbf@groupmoney.eu.
Faire un transfert à l'un de nos comptes bancaires avec le montant que vous souhaitez envoyer.
Si vous êtes client de Money Exchange Deutschland, se il vous plaît remplir le formulaire de prépaiement t d'appeler à 089-72632410 une fois que vous avez terminé cette.
Pour envoyer des informations supplémentaires vous pouvez le faire par e-mail: munich.hbf@groupmoney.eu.
Les nouveaux clients de Money Exchange Deutschland peuvent se inscrire en remplissant notre formulaire d’inscription.
©2016 Money Exchange Deutschland
Member of the international independent firms network affiliated to Money Exchange S.A.

MONEY EXCHANGE, S.A.
Payment Institution registered in "Banco de España" with the number 6812
Die ganze Vergütungsstruktur lässt keine Interessenkonflikte zu. Damit ist sie mit dem BaFin-Rundschreiben vom 07.01.2014 konform und erfüllt die Anforderungen an die Vergütungssysteme von Instituten. Wegen der Größe unseres Unternehmens ist ein Vergütungsausschuss nicht notwendig. Die Veröffentlichung erfolgt auf unserer Internetseite.
Das Vergütungssystem der Money Exchange Deutschland ist einfach strukturiert. Die Vergütung der Mitarbeiter besteht aus einem Fixgehalt und einer Bonuszahlung. In umsatzstarken Jahren erhält der Mitarbeiter einen Bonus. Es bestanden und bestehen keine Interessenkonflikte zwischen Kundeninteressen und der der Mitarbeiter. Das Fixgehalt umfasst den größten Teil des Gesamtgehalts. Nur in sehr guten umsatzstarken Jahren verdient der Mitarbeiter einen Bonus.
Das Vergütungssystem für die Mitarbeiter und die Geschäftsführung bietet keine schädlichen Anreize zum Nachteil der Kunden.
01.01.2015
Money Exchange Deutschland GmbH